PDA

View Full Version : Zufallsgenerator



gjfil
02-25-2013, 09:52 PM
Wer von euch kennt den einen guten Zufallsgenerator :confused:
Auf den Chip kann man sich ja nicht wirklich verlassen. Und ich selbst hab noch keinen brauchbaren hinbekommen, werde mich aber die nächsten paar Tage oder bis zu einer sinvollen Antwort nochmal ran setzen :devious:

Wär nett wenn mir dann auch etwas erklärt werden könnte. Im Notfall kann ich mich aber auch selber reinfuchsen ;-)

avundcv
02-25-2013, 09:59 PM
Ich bin selbst leider eine totale Logik-Wurst, und kann deshalb nur moralisch unterstützen :D
(habe bis gerade eben nichtmals gewusst, dass es einen Zufallsgenerator gibt - man lernt nie aus bei LBP ^^)


Wenn dieser Beitrag hilfreich für sie war, klicken Sie bitte einen Knopf Ihrer Wahl ;)

choeb
02-25-2013, 10:12 PM
Da muss ich nun erst etwas blöd fragen. Was soll der denn können was der normale nicht kann? ^^

Ich hab die dinger nun schon öfters benutzt und mit nem bischen Einstellerei kam ich bisher immer zum gewünsten ergebnis. :D

Hanfi1311
02-26-2013, 06:10 AM
Der Zufallsgenerator ist ja nicht wirklich so zufällig,
schließt man nur eine Batterie an, kommen immer die gleichen Ergebnisse,
glaube das meint gjfil...

Ich umgehe das Problem, in dem ich den Zufallsgenerator am Anfang mal schon loslaufen lasse und auf irgendein Ereignis des Spielers reagiere, das Ereignis UND der laufende Zufallsgenerator...

choeb
02-26-2013, 05:06 PM
Ohh, das war mir in der Tat noch nicht bewusst.
Ich lasse die dinger auch immer durchgehend laufen und schalte die dann bei bedarf über ein UND zu.

gjfil
02-26-2013, 07:27 PM
Der Zufallsgenerator ist ja nicht wirklich so zufällig,
schließt man nur eine Batterie an, kommen immer die gleichen Ergebnisse,
glaube das meint gjfil...

Ich umgehe das Problem, in dem ich den Zufallsgenerator am Anfang mal schon loslaufen lasse und auf irgendein Ereignis des Spielers reagiere, das Ereignis UND der laufende Zufallsgenerator...

Ok wenn das klappt ist das gut, werd es mal ausprobieren.
Genau mein Problem war das mit der Batterie und der chip ist finde ich allgemein nicht so prall, da ich bis jetzt für gewünschte sachen immer ein bisschen probleme hatte mit ihm.
Wollte nur mal wissen ob wer was besseres/anderes benutzt.

Lumina
03-05-2013, 05:29 PM
Ah, danke für den Tipp - hatte damit bisher leider auch so meine Probleme.

JayPasel
12-05-2013, 02:33 PM
Sooooo freunde der Nacht,
für alle die sich gefragt haben wieso der ********* Zufallsgenerator nicht so funktioniert wie er soll, und zwar jedesmal per Zufall eine Auswahl treffen, ohne sich andauernt zu wiederholen und bei jedem Spiel die selbe Reinfolge zu verwenden;
hier ist die Lösung!
-------------------------------------------------------------------------------------

Nochmal zusammengefasst liegt im grunde folgende Problematik vor:

Natürlich handelt der Random Chip zufällig, sowohl in reinfolge (1,3,2,5,5,3,6,5,2,1,usw) als auch in der Zeitspanne (10-60sek = 35sek, 44sek,15sek), allerdings werden diese Variablen beim setzen des Chips festgelegt. Sie verändern sich zwar jedes mal wenn ihr etwas in den Einstellung ändert, im fertigem Spiel jedoch wiederholt sich so immer die selben Reinfolgen, egal wie oft ihr das Spiel Spielt.

Ziemlich frustrierend, grade wenn ihr plant das es PER ZUFALL in JEDEM SPIEL eine neue Variable gibt und diese sich von mal zu mal ändert.

Da ich selbst auf einen Zufall in meinen Kreationen angewiesen bin habe ich mich etliche stunden mit dem Thema rumschlagen müssen, es mit RandomChip an RandomChip an RandomChip versucht und auch anderswie meine Zeit verschwendet, bis ich glücklicherweise eine Lösung für das Problem gefunden hatte.

Prinzipell gibt es sogar zwei möglichkeiten wie ihr an die Sache heran gehen könnt:


Entweder ihr lasst den Zufallsgenerator durchlaufen und schaltet, sobald ihr die auswahl braucht, einen UND Chip dazu, die dann gemeinsam das ereignis Aktivieren. Da der Chip bis dato einfach immer weiter läuft und jeder Spieler unterschiedlich lange braucht bis er an besagten Punkt ist die wohl einfachere Lösung.
-
Ihr erschafft den Zufallsgenerator mit hilfe des Spenders(mit der dazugehörigen Logik), auf diese Art und Weise verhält sich der RandomChip jedesmal anders, da sich die Variablen erst beim setzen den Chips festlegen und dieser eben erst im Spiel gesetzt wird.
Eigentlich ziemlich simpel. Man hat zwar den Nachteil die Gesamte Logik des Chips als ein großes Paket zu erschaffen, und mit Marker und Sensor arbeiten zu müssen, allerdings habt ihr ein 100% Zufall der euch nie ein zweites mal begegnen wird.


Ich hoffe soweit verständlich und hilfreich, bei Fragen zur umsetzung oder dem wunsch nach konkreten Fallbeispielen könnt ihr ja einfach nachfragen

Hanfi1311
12-05-2013, 05:58 PM
Schöne Zusammenfassung... ^^
Solltest mehr kleine Tutorials machen...

Edit:
@Jürgen: Merci fürs verschieben ^^
(siehe unten)

CuriousSack
12-05-2013, 07:04 PM
Hast Recht, Hanfi, dazu gibts schon einen Thread, auch wenn Jays Ausführung die Lösungen soo schön erklärt hat, dass sogar ich sie nachvollziehen konnte! Danke Jay, ich walte nun meines Amtes und verschmelze unter Einsatz all meiner Kräfte Deinen neuen Thread mit dem alten! :)

Liebe grüße, Jürgen^^

Snake-Eater Tom
12-05-2013, 07:07 PM
Hatte noch nie das Vergnügen, mit dem Zufallsgenerator Bekanntschaft zu machen, aber sollte ich ihn mal brauchen müssen, werd ich gerne auf deine Spenderlogik zurückgreifen...
dankesehr

JayPasel
12-06-2013, 11:46 AM
Danke Jay, ich walte nun meines Amtes und verschmelze unter Einsatz all meiner Kräfte Deinen neuen Thread mit dem alten! :)

Liebe grüße, Jürgen^^

https://24.media.tumblr.com/0392bebe12b9ad090639dfdd06f923c4/tumblr_mvqzoyb1sF1qlgbhho1_500.gif
WTF! : D

CuriousSack
12-06-2013, 01:10 PM
Hahaha, ja, genau so!^^ :) Da siehst Du mal, welch Knochenjob so ein Moderatorposten ist!^^ :p Aber für die Community wachsen wir über uns hinaus! ;)

Liebe Grüße, Jürgen^^