PDA

View Full Version : Spaß mit Bewegern, Markern & Co.



Indignity
05-12-2013, 05:43 PM
Nabend Leute. :)

Bin schon den halben Tag an meinem Ugly Level zugange und jetzt auf den letzten Metern kommt mir mal wieder eins meiner Probleme in die Quere: Ich würde gerne mal ein etwas komplexeres bewegliches Hindernis bauen, aber ich komm einfach nicht drauf, wie ich das anstellen soll. Wenn ich mir angucke, wie beispielsweise Lockstitch die Sachen schon in LBP1 hat herumfliegen lassen, könnt ich mir echt in den Arm beißen. Das kann doch nicht so schwer sein!

Habe hier im Forum und auf YouTube nichts Brauchbares gefunden, deshalb wollte ich mal fragen, ob jemand von euch weiß, wo ich ein gutes "Advanced Obstacle Movement" Tutorial finde. Oder könnte einer von euch vielleicht sogar den Lehrmeister spielen?

LG, Indi

avundcv
05-12-2013, 06:20 PM
Das übersteigt leider meine Logik Skills.
Ist denn bei den "lbplanetorials" auf youtube nichts brauchbares dabei? Das sind ganz hervorragende Tutorials.

Eine andere Idee wäre noch, mal bei den Contraption challenges zu schauen. Vielleicht kennt man ja den ein oder anderen Teilnehmner (z.B. giftfrosch). Die müssten sich eigentlich sehr gut mit Bewegungen auskennen :)

Ich könnte mir auch vorstellen, dass jemand wie Hanfi Rat weis. Hab noch nichts gesehen, was er nicht gelöst bekommen hat :)

Hanfi1311
05-12-2013, 06:41 PM
Jaja, nicht übertreiben...
Würd ja meine Hilfe anbieten, aber Wochenende is vorbei und während der Woche komm ich immer nur dazu, jeden Tag schnell ein oder zwei Levels zu zocken, sorry...

Nächstes Wochenende können wir falls sich noch keiner gefunden hat dann schon mal ein paar Platformen fliegen lassen ^^

Shaggy Vinci
05-12-2013, 07:08 PM
Also direkt helfen kann ich nich (zumindest glaub ich, dass in dem Gebiet andere creator mehr erfahrung ham), aber ich hab gestern nen ziemlich cooles tutorial entdeckt, des dir helfen könnte:
http://www.youtube.com/watch?v=pprtsFtQ8ik
Da werden unter Anderem die Größeneinheiten in LBP erklärt, was bei manchen Hindernissen ja doch schon extrem hilft. Z.B. bei mechanismen, wenn sich teile auf der selben ebene andeinander vorbeischieben, wie mans aus der Arktis in LBP1 noch kennt. Falls du ne Art Crashkurs suchs, ich glaub leider des wird beim Hindernisbau relativ schwer; da gibts keine wirklichen Faustregeln, die sich anwenden lassen; die meiste Erfahrung sammelt man da glaub echt, wemman einfach bisschen rumprobiert und spielt oder andere Hindernisse von anderen creators beobachtet und analysiert^^ falls es was bestimmtes gibt, bei dem ich helfen kann, steh ich aber gern auch zur verfügung :) hab momentan wieder bissle mehr freizeit

Indignity
05-12-2013, 08:49 PM
@AV: Danke, die kannte ich noch nicht. Da wühl ich mich mal durch. :)

@Hanfi: Danke für das Angebot. Mein Ugly Level muss zwar bis zum 15. fertig sein, aber ich wäre trotzdem gerne dein Schüler, auch wenn es nächstes Wochenende bei mir eng wird, kommen ja höchstwahrscheinlich noch ein paar Wochenenden danach. ^^

@Shaggy: Danke, ich werd drauf zurückkommen. Soon... Very soon. ;)



Edit:
@Shaggy, falls du hier nochmal reinguckst: Doppeltes Danke, genau in dem Video war die Lösung meines aktuellen Problems versteckt. Der Folger muss natürlich genau über/unter dem Marker sein, damit die Sache läuft! Wie konnte ich das vergessen? :p Danke auch nochmal an AV, durch dich hätte ich das Video natürlich früher oder später auch gesehen. ;)