PDA

View Full Version : Zufallsbestimmte Bewegungen räumlich einschränken... (z.B. für fliegende Gegner)



Lumina
09-23-2013, 09:27 AM
Hallöchen zusammen ^^

Falls sich jemand noch nicht zu sehr ignoriert von mir fühlt,
(da ich auch häufig mal vor der PS3 einschlafe oder sonst irgendwie abwesend bin) :rolleyes:
bräuchte ich mal wieder etwas Logikhilfe. ^^

Und zwar geht es einmal mehr um die Höllenfliege in meinem Level (Design by Luke).
Die von Kaffka gesponserte Bewegungssteuerung ist zwar super,
und mit einigen Modifikation konnte ich hier auch interessante Alternativ-Verhaltensweisen einstreuen,
allerdings fehlt eine wichtige Eigenschaft/Voraussetzung...

Problem:
Die Fliege besteht aus einem Hologramm und einigen Stickern,
und fliegt damit leider durch alle Böden und Wände.
Dies macht es leider schwierig (gerade in verbindung mit 3D Objekten), Angriffe vorauszusehen.
Ich will deshalb, dass sich die Fliege nur innerhalb eines bestimmten Umfelds
bzw. innerhalb eines festgelegten Raumes frei bewegen kann.
Wichtig: Die zufälligen Bewegungseigenschaften dürfen dabei nicht verloren gehen.

Kann mir jemand bei diesem Vorhaben helfen? :)
Denke vorallem Top-Down-erfahrenen Schöpfern dürfte das Problem bekannt vorkommen.

Luke_MK_II
09-23-2013, 11:36 AM
kann ich dir gerne eine logk für bauen. wann wärst du denn erreichbar? bin heute zwischen 14 und 19 uhr zuhause

Lumina
09-23-2013, 11:56 AM
Weiss nicht, ob ichs vor 19.00 Uhr online schaffe...
Bin abends sonst aber sicher erreichbar, Danke. ^^

Luke_MK_II
09-23-2013, 12:26 PM
später kann ich leider garnicht. Morgen früh 5-stündige LK Klausur.
vllt dann ja morgen abend wenn du dann noch keine lösung hast ;)

Lumina
09-23-2013, 02:20 PM
Ohne Hilfe werde ich auch morgen noch keine Lösung haben. ^^
Aber du könntest mir die Logik ja auch via LBP Nachricht zusenden oder sie Shaggy geben,
wenn ich vorher nicht online bin. Ausser natürlich, du brauchst dafür erst noch die Vorlage.
Ansonsten schau ich mal, ob Shaggy kurz Zeit hat, oder schicke dir die Vorlage auf morgen zu. ^^

Herzlichen Dank schon mal! :)

FabFio71
09-23-2013, 02:43 PM
@Lumina
Würde es funktionieren wenn die Fliege aus festem Material bestehen würde?

Lumina
09-23-2013, 04:23 PM
@Lumina
Würde es funktionieren wenn die Fliege aus festem Material bestehen würde?

Nein - hab ich schon versucht. Die Fliege kann sich zwar in alle Richtungen drehen,
bewegt sich aber grundsätzlich immer vorwärts. Somit bleibt sie (bei festem Material)
automatisch an einer Wand hängen, sobald sie diese berührt.
Man könnte die Bewegungen höchstens ausschalten und sie bei einer Kollision Rückwärts fliegen
oder stark abdrehen lassen. Aber diese Option gefällt mir nicht so recht.

Am coolsten wäre es, wenn ich einfach einen Marker oder eine Stickerplatte platzieren könnte,
und sich das Teil nur innerhalb dieses Markers oder auf diesem Material bewegen könnte,
ohne dass es die Natürlichkeit der Bewegungen einschränkt oder sie dabei irgendwo hängen bleibt. ^^

Meine Lösung wäre wohl, sie einem Marker zuzuweisen, der aktiv wird,
sobald sie aus dessen Reichweite fliegt,
welcher wiederum ihre Bewegungen ausschaltet und sie einem anderen Marker folgen lässt,
bis sie sich wieder in guter Reichweite des anderen Markers befindet. ^^

Das würde ich (vermutlich) sogar Logicbedingt hinbekommen.
Aber ich weiss nicht, ob das die beste Lösung für mein Problem ist,
da es halt auch wieder weniger natürlich aussieht,
wenn sich die Fliege immer wieder zu einem Marker hinbewegt.

Falls es aber darauf hinaus läuft,
wüsste ich immerhin einige mögliche Erklärungen für ein solches Verhalten. ^^

FabFio71
09-23-2013, 06:11 PM
@Lumina

Ok, verstehe. Wenn das so ist, fällt mir im Moment auf die schnelle leider keine Lösung ein^^

chris3884
09-27-2013, 06:29 AM
Hi Lumina,
falls dein Problem noch aktuell ist:
Du könntest Bewegungen in eine bestimmte Richtung unterbinden, indem du die Hindernisse (Wände, Objekte etc.) mittels Stickerplatte oder Hologramm "kopierst" und dann auf die Kopie einen Marker (Etikett für "rechts", "links" etc.) und dann einen Aufprallsensor mit "auch Berührung" und Markereinstellung in die Bewegunslogik mit einbaust... So funktioniert es bei meinem neuen Level ganz gut...

Du kannst dir auch mal das Tutorialvideo von comphermc zum Thema Grid-Movement anschauen, wird dort sehr gut erklärt. Hier der youtube Link: http://www.youtube.com/watch?v=pprtsFtQ8ik (etwa im zweiten Drittel des Videos)

Lumina
09-30-2013, 02:35 PM
Hab meinen Lösungsansatz oben noch umgesetzt,
mich danach aber nicht mehr gross dem Problem angenommen. ^^
Dein Vorschlag klingt aber gar nicht so verkehrt.
Mal sehen, ob ich das ebenfalls zufriedenstellend hinbekomme -Danke dir!

Luke_MK_II
09-30-2013, 07:42 PM
sry, dass ich nicht helfen konnte. Mir gings die letzten tage gesundheitlich nicht so gut :/ Wenn du am tag der deutschen einheit online bist kann ich helfen kommen :)